Social Media

Jüdische österreichische HochschülerInnen

The Austrian Union of Jewish Students is the agency representing jewish students in Austria. We are the contact point for solving issues, are politically engaged and strive to create a variety of events together.
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Ein großes Dankeschön an Eva Bimlinger, Abgeordnete für Die Grünen im österreichischen Nationalrat, für ihre sehr wichtige Rede im Parlament. Wir werden nicht aufgeben und weiter dafür kämpfen, dass es untersagt wird, dass ein klar rechtsextremer Professor sein faschistisches und antisemitisches Gedankengut an der Universität tradiert. Wir werden weiter für unsere Rechte als österreichische Studierende einstehen und dafür sorgen, dass das Rektorat der Universität Wien handelt! Die Vorlesungen von Lothar Höbelt müssen jetzt verboten werden!
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Jeden Mittwoch findet um 12 Uhr auf der Rampe der Universität Wien eine Kundgebung deutschnationaler Burschenschaften statt. Nachdem am Montagvormittag die Polizei eine angemeldete Kundgebung der ÖH Uni Wien gegen genanntes Treffen untersagte, rufen wir dennoch gemeinsam mit der ÖH und der Plattform Radikale Linke dazu auf, diesen Mittwoch, dem 22.1.2020 um 12 Uhr die Unirampe zu besetzen. „Wer für eine ‚freie und offene Gesellschaft‘ eintreten möchte, wie dies seitens des Rektorats vergangene Woche geschehen ist, muss sich auch für eine solche einsetzen und klare Position gegen Rechtsextremismus beziehen,“ so unser Präsident Noah Scheer.
Wir positionieren uns klar gegen die Ideologie der deutschnationalen Burschenschafter, die die Ausgrenzung und Abwertung von Allen, die nicht in ihr völkisches und patriarchales Weltbild passen, bedeutet. An unseren Unis, wie auch in der ganzen Stadt Wien gibt es keinen Platz für Antisemitismus, Faschismus oder Rechtsextremismus.
Außerdem rufen wir dazu auf, diesen Freitag um 17 Uhr zu unserem JöH-Block @Demo gegen den Akademikerball mit zu machen! Setzen wir gemeinsam ein Zeichen gegen jede Form von Faschismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus in Österreich!
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Jüdische österreichische HochschülerInnen
💥YOUR LAST CHANCE💥
Du planst gerne Events? Liebst es, Listen zu erstellen, Pläne zu gestalten, Menschen zu kontaktieren und dafür zu sorgen, dass alles so läuft, wie es laufen soll?
Dann bist du 📍HIER genau richtig! Wir suchen nämlich: DICH! 👋🏼
‪Bis morgen‬ hast du Zeit, dich für unser Ball-Komitee (http://bit.ly/balparecommittee) anzumelden und Teil des Teams zu werden! Shabbat-Eingang bedeutet Ende der Frist. Sei also schnell und sende uns deine Bewerbung rechtzeitig! 💨
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Auch wir haben gestern gemeinsam mit 200 Studierenden - unter anderem der ÖH Uni Wien und der autonome antifa w - gegen den rechtsextremen, antisemitischen und faschistischen Professor Lothar Höbelt demonstriert.
Der FPÖ-nahe Professor publizierte in der mittlerweile nicht mehr existenten FPÖ-nahen Zeitschrift „Aula“, deren Schriftleiter 1995 wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung verurteilt wurde und die noch im Jahr 2015 KZ-Überlebende als „Landplage“ bezeichnete. Auch der Festschrift des verurteilten Holocaust-Leugners David Irving, ein Sammelbad unter dem Titel „Wagnis Wahrheit“, spendete Höbelt einen Aufsatz.
Als Studierende, die für eine offene Hochschule und eine Gesellschaft der Freien und Gleichen einstehen, ist die Tatsache, dass ein Professor, der rechtes Gedankengut predigt, nicht zu akzeptieren.
Unser Präsident Noah Scheer berichtete außerdem von einem antisemitischen Vorfall während der Demonstration: „Ich stand gestern Seite an Seite mit vielen friedlichen AntifaschistInnen. Ich als Jude musste mir dabei anhören, wie ein Besucher der Höbelt Vorlesung ‚Juden raus!‘ skandierte. Wir übertönten ihn mit ‚Nazis raus!‘“
Für uns ist klar: Rechtsextremismus, Faschismus und Antisemitismus haben an der Uni Wien keinen Platz! Wir fordern das Rektorat der Universität Wien dazu auf zu handeln!

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200115_OTS0020/studierende-blockieren-hoersaal-an-der-uni-wien
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Jüdische österreichische HochschülerInnen
🎤JöH GOES JEWROVISION GERMANY🎶

Die Jewrovision ist ein überregionaler Gesangs- und Tanzwettbewerb der jüdischen Jugendzentren Deutschlands und wird durch den Zentralrat der Juden in Deutschland organisiert und ausgerichtet. Wir laden DICH herzlich dazu ein, Teil unserer Delegation in Berlin zu sein. Achtung: Die Anreisekosten muss jede/-r selber übernehmen.

Wann:
🗓 06.-08.03.2020�📍Berlin
Dein Interesse wurde geweckt?
Dann schreib uns bis zum 25 JANUAR eine Mail an: office@joeh.at

ACHTUNG: Wir haben nur ein begrenztes Kontingent!
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Jüdische österreichische HochschülerInnen
📣 DER COUNTDOWN LÄUFT 📣 BEWIRB DICH NOCH RECHTZEITIG

Du liebst es zu feiern was das Zeug hält? Magst es eine Party zu organisieren, Menschen zu motivieren, für die richtige Stimmung zu sorgen? Dann bist du 📍HIER genau richtig!

Wir suchen für unser Bal Paré Komitee 2020 nämlich helfende Hände, die die Aftershow-Party unvergesslich machen! 🤡 Du hast noch 5 Tage Zeit, um dich über unser Anmeldeformular (http://bit.ly/balparecommittee) anzumelden und Teil des Teams zu sein! 💥

Stellt euch gemeinsam mit uns gegen die Rechten! #nowkr #joehblock https://t.co/afZwiGvc1k
joehwien photo
Vicky Spielfrau @VickySpielfrau
Wir werden so oft gegen den #akademikerball der Rechtsextremen und Deutschnationalen demonstrieren, bis es ihn nicht mehr gibt! Schließt euch der Demo von @offensive_nowkr am Freitag um 17 Uhr vor der Uni Wien an! Ich werde beim Block meiner Genoss_innen der @joehwien mitgehen. https://t.co/QcktO5CBjO

Eine wunderbar und wichtige Rede von @blimlinger ! Wir sind stolz gegen #höbelt aufzustehen! Wir werden nicht nachgeben! #uniwien soll schon Morgen seine Lehre beenden nicht erst in einem Jahr! #niewieder
https://t.co/hUbbZsZnvB https://t.co/48G5F1d8e1

Polizei schützt Rechtsextreme auf der Uni Wien

Studierende lassen sich Widerstand gegen deutschnationale Burschenschafter nicht verbieten und rufen zur Besetzung der Unirampe um 12 Uhr am Mittwoch den 22.1. auf. #nowkr #noburschis

https://t.co/hjNszWg6ek

Thank you @EUJS for the Support! We will continue to fight against the the far-right in #vienna There can be no place at #uniwien for #hoebelt https://t.co/2KjrpFUHuv

Zusammen mit 200 Studierenden, der @antifa_w , @oeh_uniwien haben wir verhindert, dass rechtes Gedankengut an unseren Unis verbreitet wird. Wir sagen #Höbelt und seinen Freunden bei den #Identitären Ihr habt an der #uniwien keinen Platz! #naziraus #niewieder https://t.co/4jNRJHZIRR joehwien photo

Cheers to @Bini_Guttmann for all you achieved and will achieve !! https://t.co/nQnyjC8lba
joehwien photo
Bini Guttmann @Bini_Guttmann
I was honored as UNION LEADER OF THE YEAR by our sister Organization the World Union of @JewishStudents for my work at @joehwien and more recently at @EUJS

It was time to finally reflect and say thanks for these past three years 💜👇🏼👇🏼👇🏼
https://t.co/H6DexwQD1L https://t.co/GulVPP07P3

[YouTube_WD id=2 item=2]