About

Die jüdischen Hochschülerinnen und Hochschüler Österreichs sind die Vertretung der jüdischen Studierenden in Österreich. Wir sind Ansprechpartner bei Problemen, sind politisch engagiert und organisieren gemeinsam eine Vielzahl an Veranstaltungen.

Soziales:

Die JöH soll der Mittelpunkt des jüdischen Studentenlebens in Österreich sein, um das umzusetzen machen wir mindestens einmal im Monat ein gemeinsames Shabbat-Essen, legendäre Partys zu den Feiertagen, regelmäßiges Pre-Gaming, sowie Machanot und Tiulim im Sommer und im Winter. Außerdem planen wir den JöH-Ball zurückzubringen und damit DAS Event des Jahres wieder in frischem Glanze erstrahlen zu lassen.

Studentenvertretung:

Einerseits unterstützen wir jüdische Studierende aktiv auf allen Unis Österreichs – wenn es um Lehrveranstaltungen an Feiertagen geht, bei Antisemitismus, oder auch bei generellen Startschwierigkeiten oder Problemchen – wir sind immer für euch da! Außerdem wollen wir die JöH langfristig zu einem „open Space“ machen, an dem man zum Lernen, zum Essen oder einfach nur zum Chillen – 1 Minute entfernt von der Hauptuni – kommen kann.

Politik:

Wir leben in bewegten Zeiten, vieles auf der Welt befindet sich im Umbruch. Wir als Jüdinnen und Juden, wir als Wienerinnen und Wiener, wir als Europäerinnen und Europäer, wir als Studentinnen und Studenten, wir als junge Menschen haben so viele Herausforderungen, dass wir eine starke Vertretung brauchen. Die JöH ist auch politisch präsent und potent. Wir führen Peulot, Diskussionsveranstaltungen und Kundgebungen durch, und äußern uns zu Themen die uns betreffen – von der jüdsichen Gemeinde, über Österreich bis hin zu Israel mit starker Stimme, damit wir GEMEINSAM etwas bewegen können!